effektive Mikroorganismen

Im Bereich der Effektiven Mikroorganismen gibt es mittlerweile ein breites Angebot an käuflich erwerbbaren Produkten für den Verbraucher.

Ich habe mich für den Wiederverkauf der Produkte auf Basis der EM®-Technologie von Prof.  Teruo Higa, Japan entschieden.

Alleiniger Lizenznehmer der Originalprodukte von Prof. Teruo Higa für Deutschland, Österreich und Italien ist die EMIKO®. Lizenzgeber ist die EMRO.

Die Lizenz-Partner der Non-Profit-Organisation EMRO stellen Original EM®-Produkte auf Grundlage des Wissens sowie mit Unterstützung und vertraglicher Zustimmung der EMRO (EM Research Organisation)  her.

Das empfindliche Gleichgewicht der mikrobiellen Mischung in EM® und somit die hohe Wirksamkeit der Produkte kann nur unter Berücksichtigung des korrekten Herstellungsprozesses, der von der EMRO vorgegeben wird und erfoscht ist, gewährleistet werden.

Prof. Teruo Higa beauftragte die Non-Profit-Organisation EMRO Research mit der Verbreitung seiner Entdeckung. Von der EMRO aus werden nicht nur die Lizenzen weltweit vergeben, sondern auch die Forschung im Bereich der EM®-Technologie koordiniert und gefördert.

Higa will Ko-Existenz, nicht Konkurrenz. So werden mit den Lizenzgebühren weltweite Projekte und Hilfsorganisationen unterstützt. Für eine Verbesserung der Lebensumstände aller Menschen.

Dass hier die Lizenzgebühren für wichtige weltweite Projekte verwendet werden, ist für mich ein wichtiger Aspekt. So helfe ich beim Kauf dieser Produkte Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns. Mein Gewissen brauche ich in der Vorweihnachtszeit dann auch nicht mit „Almosen-Spenden“ beruhigen, achten wir doch weitgehend bei unseren Einkäufen – sofern möglich und verfügbar – auf fair-gehandelte Produkte.

 

Authorized Reseller, regionaler Wiederverkäufer
Logo für regionale Wiederverkäufer der EM-Produkte und EM-Technologie nach Prof. Teruo Higa
Banner Shop EMIKO
Über diesen Link gelangen Sie direkt zum EMIKO-Shop. Gehen Sie stöbern und kaufen Sie die Produkte und EM-Technologie nach den Vorgaben der EMRO bzw. Prof. Teruo Higa.