Neujahreswünsche 2017 auf 2018

königlich privilegierte Feuerschützen Haag 1247 auf der Freiham
königlich privilegierte Feuerschützen Haag 1247 auf der Freiham

Das alte Jahr 2017 wird hinaus- und das neue Jahr eingeschossen. Auf dass sich Unmut, Mißgunst und all die schlechten Angewohnheiten in Rauch auflösen möge.
So wie der Rauch aus den Böllern und Kanonen der „königlich privilegierten Feuerschützen Haag 1247“, heute am 31.12.2017 um 15 Uhr an der Freiham.

Wir haben die Freiheit der Wahl. Nutzen wir diese jeden Tag. Nutzen wir unsere Freiheit und Fähigkeit, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wir können uns die Welt aussuchen, in der wir leben möchten.

Wer nicht für seine Zukunft arbeitet, wird eines Tages in einer Welt leben, die ihm (nicht) mehr gefällt. Bleiben wir unseren Zielen treu! Füllen wir unsere Ziele und Vorhaben mit Liebe. Lieben wir unsere Begeisterung! Lieben wir unsere Schritte in eine wunderbare und glückliche Zukunft!

Bitte denkt nicht in Problemen, sondern in Lösungen.

Fehlende Entscheidungen sind oft schlimmer, als Fehlentscheidungen!

Nur wir Menschen haben die Kraft, bewußt zu denken. Zu planen. Zu handeln. Zu gestalten. Nur wir Menschen können uns selbst beeinflussen und damit unser Schicksal und unsere Zukunft. Nutzen wir diesse Kraft! Nur wer an seine Zukunft denkt, hat eine.

Wir sollten auch nicht länger nachdenken. Was vorbei ist, ist vorbei. Werden wir besser Meister in der Kunst, vorauszudenken.

Euch allen wünsche ich einen harmonischen Jahreswechsel und ein interessantes und spannendes Jahr 2018.

Denkt daran: den Berg hochzukraxeln ist viel anstrengender, als ihn hinunterzurutschen.

königlich privilegierte Feuerschützen Haag 1247 auf der Freiham
königlich privilegierte Feuerschützen Haag 1247 auf der Freiham